• Facebook
  • Twitter
  • RSS

Mordfall

Vom Leben und Sterben der transsexuellen Hande Defne Öncü.

Steiermarkwahl

Auf Tour mit FPÖ-Spitzenkandidat Mario Kunasek.

Irak

Eine deutsche Familie führt den Kampf gegen den IS.

Reden wir übers Essen!

Republik

Reden wir übers Essen!

Die Schweinebauern Christoph und Isabell Wiesner über gutes Fett und böse Kohlen­hydrate, Massentierhaltung und das Selbstschlachten bei ihnen auf dem Hof.

Die Herren des Berges

Globus

Die Herren des Berges

Am Fuß des nordirakischen Sinjar-Gebirges verteidigen sich die Jesiden seit mehr als einem halben Jahr gegen den »Islamischen Staat«. Angeführt werden sie von einer Familie aus Norddeutschland.

Durch die blaue Mark

Republik

Durch die blaue Mark

Mit Mario Kunasek will die FPÖ bei der Landtagswahl die Steiermark erobern. Sein Problem: Es kennt ihn keiner. Zwei Tage mit dem blauen Spitzenkandidaten auf Ochsentour durch die Provinz.

Kremsmonster

Republik

Kremsmonster

Im Stiftsgymnasium Kremsmünster waren Internatsschüler über Jahrzehnte systematischer Gewalt und sexuellen ­Übergriffen ausgesetzt, lautet das Fazit des Schlussberichts zu den Missbrauchsvorwürfen. Unsere Autorin hat aus den im Bericht zitierten Erf ...
0
Am Ende des Regenbogens

Republik

Am Ende des Regenbogens

Mitte Jänner wurde eine türkische Asylwerberin in Wien erdrosselt. Vom Leben und Sterben der Transsexuellen Hande Defne Öncü.
0
Die Maschinen, die ich rief

2030

Die Maschinen, die ich rief

Künstliche Intelligenz schlägt uns in Schach und Jeopardy, handelt unsere Aktien und lenkt demnächst unser Auto. Bald dürfte sie klüger sein als wir. Dann wird sie uns vielleicht alle umbringen.
0
Früchte des Zorns

Republik

Früchte des Zorns

Rund 20 mutmaßliche Jihadisten sitzen derzeit in Untersuchungshaft. Die Grünen warnen nun davor, dass die Gefängnisse ein Hort der Radikalisierung werden. Ein muslimischer Seelsorger sagt: Sie sind es längst.
0
Reden wir übers Erinnern!

Republik

Reden wir übers Erinnern!

Im November 1938 flüchtete Ari Rath aus Wien nach Palästina und hörte auf, Deutsch zu sprechen. Mit 90 erinnert er sich an Begegnungen mit David Ben-Gurion, Adolf Eichmann und Kurt Waldheim.
0
Doppelte Befreiung

Republik

Doppelte Befreiung

Jacek Zieliniewicz hatte ein gutes Leben in Auschwitz, sagt er. Aber auch, dass er sehr viel Glück hatte. Glück, dass er jung war – und kein Jude wie Leon Weintraub. Dessen Überleben ist das eigentliche Wunder.
0
Der Griff nach den Sternen

Lebensarten

Der Griff nach den Sternen

Jahr für Jahr macht der Guide Michelin, die Bibel der Feinschmecker, Köche zu Göttern. Mythen ranken sich um seine Verfasser. Ihr Chef, Ralf Flinkenflügel, weiss es besser.
0
Frauenfragen

Republik

Frauenfragen

Sie sind an gläserne Decken gestoßen und haben Diskriminierung erlebt. Gleichgestellt sind Frauen auch 2015 nicht. Aber was tun dagegen? Neun Frauen und ihre neun Vorstellungen davon, was Frausein und Feminismus heutzutage bedeutet.
0
Die Geister in mir

Lebensarten

Die Geister in mir

Mit fünf bekomme ich Epilepsie diagnostiziert, danach ist nichts mehr, wie es war. Die Geschichte einer Kindheit zwischen Angst und Anfall.
0
Strahlende Zukunft

Globus

Strahlende Zukunft

In Tschernobyl ereignete sich die größte technologische Katastrophe des 20. Jahrhunderts. Ausgerechnet dort findet man heute die größten Anhänger der Atomkraft. Eine Spurensuche.