• Facebook
  • Twitter
  • RSS

Krisen

Warum das bestimmende Gefühl im Westen die Angst ist.

Armut

Wie ein ehemaliger FPÖ-Politiker Sozialmärkte neu erfindet.

Fussball

Wie afrikanische Talente von Spielervermittlern ausgebeutet werden.

Nennen wir ihn Kapitän Hansen

Lebensarten

Nennen wir ihn Kapitän Hansen

War der Mann hinter der Kamera ein Spion, ein Geschäftsreisender, die Frau mit der Sonnenbrille seine Geliebte?

Schiffbruch mit Publikum

Republik

Schiffbruch mit Publikum

Wirtschaftskrise, Demokratiekrise, geopolitische Brandherde und dazu die Panikmache im Netz: In die westlichen Gesellschaften frisst sich die Angst wie ein Krebs.

Auf Teufel komm raus

Republik

Auf Teufel komm raus

Seit 2013 sind die Freikirchen in Österreich als Religionsgemeinschaft anerkannt, mittlerweile haben sie bis zu 60.000 Mitglieder. Jetzt wollen sie ganz Österreich missionieren.

Der Fall Aliyev

Republik

Der Fall Aliyev

Rakhat Aliyev ist momentan der umstrittenste Häftling Österreichs. Der kasachische Oligarch und seine verstörende Geschichte beschäftigen seit Jahren das Land. Worum es dabei geht.
0
Ein neues Leben

Republik

Ein neues Leben

Benjamin ist zehn Monate alt und etwas Besonderes: Er hat zwei Väter und zwei Mütter. Eine wird er nie kennenlernen, die andere wurde dafür bezahlt, ihn zur Welt zu bringen. Benjamin ist ein Kind der Globalisierung, ein Kind der Reproduktionsmedizin. U ...
0
Soziale Marktwirtschaft

Republik

Soziale Marktwirtschaft

70 Sozialmärkte bieten Bedürftigen Waren zu einem symbolischen Preis. Kein Betreiber ist dabei so erfolgreich und umstritten wie der ehemalige Haider-Intimus Alexander Schiel.
0
PEGIDA in uns

Kategorie

PEGIDA in uns

Der Publizist Theo Faulhaber hat in der Tageszeitung Kurier am 5. Jänner „Zehn aktuelle Thesen zum Islam in Europa” aufgestellt. Der Politikwissenschaftler Farid Hafez, unter anderen Herausgeber des Jahrbuchs für Islamophobieforschung, antwortet dar ...
0
Auf der Couch

Globusbilder

Auf der Couch

Fotoessay. Sebastian Zimmermann fotografiert seit 2001 die Praxen von Psychiatern in New York.
0
Blackbox Balkan

Republik

Blackbox Balkan

Wie die Alpine Bau in Südosteuropa die Kontrolle verlor und in die größte Insolvenz der österreichischen Nachkriegsgeschichte schlitterte. Ein Sittenbild.
0
Der grüne Prinz

Lebensarten

Der grüne Prinz

Er wurde dazu geboren Israelis zu töten. Doch es sollte anders kommen. Der Sohn des Hamas-Gründers Scheich Hassan Yousef arbeitete jahrelang als Spion für den israelischen Geheimdienst. Seine Geschichte wurde jetzt verfilmt.
0
Die Netzflüsterer

Republik

Die Netzflüsterer

Wie Parteien und Banken, Pharmakonzerne und Staatsunternehmen das Internet über die Wiener PR-Agentur Mhoch3 mit hunderttausenden Postings manipulierten.
0
Auslöschung

Republik

Auslöschung

Peter Uhl hat alles auf Schwarz gesetzt, und es kam Rot. Der ÖVP-Bürgermeister von Eichberg hat seinen letzten Kampf verloren. Ab 1. Jänner gibt es seine Gemeinde nicht mehr, sie wird fusioniert wie 381 andere steirische Gemeinden auch – ausgerechnet ...
0
Auf der Flucht

Republik

Auf der Flucht

Sie entkamen dem Krieg in Syrien und sind unter Lebensgefahr nach Österreich geflüchtet, um hier um Asyl anzusuchen. Vier syrische Flüchtlinge erzählen ihre Geschichte.
0
Und es ward dunkel

Republik

Und es ward dunkel

In Europa steigt das Risiko eines Blackouts des Stromnetzes. Das sagen jene, die es steuern. Hinter den Kulissen bereitet sich auch Österreich auf den Tag X vor – und seine schwerwiegenden Folgen.
0
Verbotene Liebe

Globus

Verbotene Liebe

Wer in Indien aus Zuneigung heiratet, riskiert Verschleppung, Folter und Tod durch die eigenen Verwandten. Doch eine geheime Gruppe schützt verfolgte Paare. Ihr Name ist Programm: Liebeskommandos.
0
Im Zweifel für den Zweifel

Republik

Im Zweifel für den Zweifel

2.180 Verschreibungen von Antidepressiva an Kleinkinder bis vier Jahren soll es im Jahr 2013 gegeben haben. Was in der kinderpsychiatrischen Versorgung in Österreich schiefläuft und warum immer mehr Kinder als psychisch krank gelten.
0
Die Blutwiese von Horodok

Lebensarten

Die Blutwiese von Horodok

Vor hundert Jahren starb der Dichter Georg Trakl, kurz nachdem der Erste Weltkrieg ausgebrochen war und er die Schrecken der Schlacht in seinem Gedicht »Grodek« verarbeitet hatte. Eine Spurensuche im ehemaligen Galizien.
0
Der Geist von Antioquia

Globus

Der Geist von Antioquia

In kolumbianischen Berggemeinden erkrankt seit Jahrhunderten jeder zweite Mensch an Alzheimer. Was die Einheimischen lange für einen bösen Fluch hielten, ist einem seltenen Gendefekt geschuldet. Dieser soll Forschern nun dabei helfen, Alzheimer weltweit ...