• Facebook
  • Twitter
  • RSS

Streitgespräch

Bundespräsident Heinz Fischer über Streitkultur, Liberalismus und Sozialismus.

In 24 Stunden um die Welt

Einmal um den Globus in 24 Geschichten aus aller Welt, von Mumbai über Tokio nach Sarajevo.

Schuld und Sühne

Das Gefängnis ist gescheitert. Justizminister Brandstetter verspricht längst notwendige Reformen, an die kaum wer glaubt.

Globus

Operation: Rettet Iraks Welpen

Globus

Operation: Rettet Iraks Welpen

Mit dem Irak mag ein ganzes Land auf den Hund gekommen sein. Aber es gibt sie noch, die echte Erfolgsgeschichte aus dem Zweistromland. Ein irakischer Welpe konnte jetzt gerettet werden.
0
Eiertanz im Prophetenland

Globus

Eiertanz im Prophetenland

vEs ist verboten, dass sie ihre Autos selbst zum Drehort steuern. Dennoch gelten zwei Frauen als die wichtigsten Filmemacher in Saudi-Arabien. Ihr größter Erfolg ist die Produktion der US-Kochshow „No Reservation“.
0
Knechte ohne Rechte

Globus

Knechte ohne Rechte

Von der Welt fast unbemerkt, geht das letzte feudalistische System Europas seinem Ende zu. Die Kanalinsel Sark führt – nicht ganz – freiwillig die Demokratie ein. Schuld daran sind zwei britische Milliardäre.
0
„Er war ein Held“

Globus

„Er war ein Held“

Kizza Besigye will bei der Wahl 2011 den Präsidenten schlagen. Er hofft auf einen friedlichen Machtwechsel.
0
Showdown am Lake Victoria

Globus

Showdown am Lake Victoria

Seit 22 Jahren regiert Präsident Museveni in Uganda. 2011 will er erneut kandidieren. Sein früherer Weggefährte Besigye ist heute sein erbittertster Gegner. Die Wahl könnte in einem Blutbad enden.
0
Der alte Mann und die Bahn

Europa

Der alte Mann und die Bahn

Der äußerste Südwesten des Kosovo leert sich langsam von den dort lebenden Menschen, den Goranci. Einer muslimischen Minderheit, die lernen musste, nicht aufzufallen, um überleben zu können. Auch als Gastarbeiter und Flüchtlinge in Österreich.
0
Triumph und Folter

Globus

Triumph und Folter

Der palästinensische Reporter Mohammad Omer wurde in London mit dem renommierten Martha-Gellhorn-Journalistenpreis ausgezeichnet. Bei seiner Rückreise sollen ihn israelische Soldaten misshandelt haben – angeblich.
0
Das Geld der Mullahs

Globus

Das Geld der Mullahs

Geschäfte mit dem Iran sind völlig in Ordnung. Ob Gasdeal, Kläranlage oder Bier – das oberste Prinzip der heimischen Wirtschaft lautet, sich nur nicht der Interessenpolitik der Amerikaner zu beugen. Zu dem Preis, dafür indirekt das Mullah-Regime zu ...
0
Nachbar in Not

Europa

Nachbar in Not

Seit der Schengen-Erweiterung fürchten sich die Bewohner entlang der deutsch-tschechischen Grenze noch mehr als bisher. Die einen kämpfen für den Erhalt der Grenzpolizei, die anderen patrouillieren auf eigene Faust.
0
Ostalgiker

Europa

Ostalgiker

Als die DDR sich selbst auflöste, verloren zehntausende Stasi-Spitzel ihren Job, ihre Macht und ihren Staat. Viele von ihnen wollen das bis heute nicht akzeptieren. Sie kämpfen weiter für ihren Traum vom Sozialismus.
0