• Facebook
  • Twitter
  • RSS

Traiskirchen

Das kleine Tor der Asylwerber in die Welt.

El Salvador

Mit einem Kriminalisten auf der Suche nach verscharrten Leichen.

Fotostrecke

Eine Anleitung für das Leben.

Globus

Herr der Artischocken

Globus

Herr der Artischocken

Im krisengebeutelten Spanien sorgt ein Bürgermeister für Vollbeschäftigung und billige Häuser. Die Krise und der Verdacht undemokratischer Praktiken bedrohen den Fortbestand seiner Utopie.
0
Die Underdogs von Kairo

Globus

Die Underdogs von Kairo

Weil sie sich seit der Revolution unsicher fühlen, kaufen immer mehr reiche Ägypter einen Hund. Der aber gilt den meisten Muslimen als unrein und ist deshalb fast so unbeliebt wie das Schwein. Von Tierschutz können die Hunde nur träumen.
0
Deutsch sein

Globus

Deutsch sein

Sie waren „Besatzungskinder“, geboren 1946: die Mutter Deutsche, der Vater ein schwarzer US-Soldat – als uneheliche Kinder freigegeben zur Adoption. Jetzt machen sie sich auf die Suche nach ihren Müttern.
0
Biene, schwirr ab!

Kommentar: Ägypten und der Islam

Biene, schwirr ab!

Die Ägypter formen in den kommenden Wochen das neue Fundament für ihr Land. Das könnte für uns unangenehm werden. Denn die Menschen halten derzeit wenig von westlichen Idealen. Das aber hat nichts mit dem Islam zu tun.
Kroatischer Moralapostel

Globus

Kroatischer Moralapostel

Obwohl selbst Priester, ist Don Ivan Grubisic der größte Kirchenkritiker in Kroatien. Jetzt tritt er bei der kommenden Parlamentswahl an.
0
Krawallah

Globus

Krawallah

In Ägypten sind sich Muslime und Christen oft dermaßen gram, dass sie nichts anderes wissen, als zu töten. Dabei sind sie einander im Alltag näher, als ihnen lieb ist. Ein Frontbericht aus einem Land, das einen Gott zu viel hat.
0
Kindsmord

Globus

Kindsmord

Tik heißt in Kapstadt die Droge, die Kinder zu Monstern macht und Teenager zur Raserei bringt. Und Eltern zur Verzweiflung. Ellen Pakkies wusste sich nicht mehr zu helfen und tötete ihren Sohn.
0