• Facebook
  • Twitter
  • RSS

Krisen

Warum das bestimmende Gefühl im Westen die Angst ist.

Armut

Wie ein ehemaliger FPÖ-Politiker Sozialmärkte neu erfindet.

Fussball

Wie afrikanische Talente von Spielervermittlern ausgebeutet werden.

7. Oktober 2006

Anna Politkowskaja wird ermordet

Die für die russische Tageszeitung Nowaja Gaseta tätige Journalistin Anna Politkowskaja wird im Lift ihres Wohnhauses erschossen aufgefunden. Als Drahtzieher des Mordes vermuten viele den damaligen Präsidenten und heutigen Premierminister Wladimir Putin beziehungsweise die Regierung Russlands. Laut der aktuellen Rangliste der Pressefreiheit 2010 von Reporter ohne Grenzen liegt Russland derzeit auf Platz 140 von 178:

Rangliste der Pressefreiheit 2010