• Facebook
  • Twitter
  • RSS

Krisen

Warum das bestimmende Gefühl im Westen die Angst ist.

Armut

Wie ein ehemaliger FPÖ-Politiker Sozialmärkte neu erfindet.

Fussball

Wie afrikanische Talente von Spielervermittlern ausgebeutet werden.

29. Jänner 1979

Brenda Ann Spencer tötet zwei Menschen

Es war der Morgen des 29. Januars 1979 als die 16-jährige Brenda Ann Spencer aus San Diego mit einem halbautomatischen Gewehr aus dem Fenster ihres Elternhauses schoss. Ziel war die gegenüberliegende Grover Cleveland Elementary School. Spencer tötete den Schulleiter Burton Wragg und den Hausmeister Mike Suchar. Acht Schüler und ein Polizist wurden verletzt. Die Tatwaffe war das Weihnachtsgeschenk von ihrem Vater gewesen. Bei ihrer Verhaftung durch ein SWAT-Team sagte Spencer über ihr Motiv: „Nothing’s happening today. I don’t like Mondays“. Dieser Satz inspirierte die Band Boomtown Rats zu ihrem Hit „I don't like Mondays“ der noch im Sommer des selben Jahres on air ging: