• Facebook
  • Twitter
  • RSS

Streitgespräch

Der FPÖ-Chef über die Angst vor einem Kanzler Strache.

Hauptsache billig

Wie Erntehelfer in Österreich ausgebeutet werden.

Blackout

Warum ein Stromausfall in Österreich zur Katastrophe werden könnte.

18. Oktober 1977

Der Deutsche Herbst geht zu Ende

Der Deutsche Herbst erreicht seinen Höhepunkt. Die Grenzschutzgruppe 9 stürmt um 00:30 Uhr das von der RAF entführte Flugzeug Landshut in Mogadischu, das die in Stammheim inhaftierten Gefangenen RAF-Führer freipressen soll. Als Vergeltung wird der deutsche Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer ermordet, der sich in der Gewalt der RAF befand. Die Stammheimhäftlinge Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe im Hochsicherheitstrakt Stuttgart-Stammheim Selbstmord. Nur ein Jahr später wurde „Deutschland im Herbst“ erstmal gezeigt; ein Collagenfilm mit Spielfilm- und dokumentarischen Sequenzen, gedreht unter anderem von Alexander Kluge und Rainer Maria Fassbinder: