• Facebook
  • Twitter
  • RSS

ÖNORM

Wie das intransparente Normenwesen unseren Alltag prägt.

Gemeindefusion

Weshalb ein steirischer Ort wider Willen aufgelöst wird.

Islamischer Staat

Wie Bewohner im irakischen Mossul die IS-Terrorherrschaft erleben. 

10. Jänner 1863

Die erste U-Bahn der Welt wird in London eröffnet

1860 entstanden in London die Pläne für die erste unterirdische Bahnlinie der Welt. Um die drei wichtigsten Endstationen Londons mit der Innenstadt zu verbinden, wurde die „Metropolitan Railway“ gebaut. Zu diesem Zweck gruben Arbeiter entlang der Straßen flache Gräben aus, die dann überdacht wurden. Am 10. Januar 1863 eröffnete der erste Teil der Metropolitan Line zwischen Paddington und Farrington. Obwohl der Bau der U-Bahn Linie ein großer technischer Erfolg war, gab es einen großen Nachteil: Die verwendeten Dampflokomotiven produzierten einen permanenten Schwefelgestank in den Stationen und Tunneln. Hier eine historische Kamerafahrt mit der „Metropolitan Railway“: