• Facebook
  • Twitter
  • RSS

ÖNORM

Wie das intransparente Normenwesen unseren Alltag prägt.

Gemeindefusion

Weshalb ein steirischer Ort wider Willen aufgelöst wird.

Islamischer Staat

Wie Bewohner im irakischen Mossul die IS-Terrorherrschaft erleben. 

4. Oktober 1957

Die UdSSR schießt Sputnik ins All

Die Sowjetunion schießt im Zuge des Sputnik-Programms den ersten künstlichen Trabanten in die Erdumlaufbahn und führt den USA damit vor Augen, wie sehr sie im Wettlauf um die Vorherrschaft im Weltraum im Hintertreffen sind. Außerdem löste der Start den sogenannten Sputnik-Schock aus, da die Westmächte fürchteten, dass das R-7-Trägersystem von Sputnik auch für eine nukleare Interkontinentalrakete verwendet werden könnte. Was im Fall eines nuklearen Angriffs der Sowjetunion zu tun sei, das bekamen amerikanische Schulkinder bereits 1951 in einem animierten Spot mit „Bert, the Turtle“ zu sehen – „Duck and Cover“: