• Facebook
  • Twitter
  • RSS

Krisen

Warum das bestimmende Gefühl im Westen die Angst ist.

Armut

Wie ein ehemaliger FPÖ-Politiker Sozialmärkte neu erfindet.

Fussball

Wie afrikanische Talente von Spielervermittlern ausgebeutet werden.

14. Dezember 1977

John Travolta tanzt sich zum Superstar

Am 14. Dezember 1977 wurde  John Badhams „Saturday Night Fever“ in New York uraufgeführt. Die Geschichte basierte auf dem Artikel „Tribal Rites of the New Saturday Night“ von Nik Cohn aus dem Jahre 1975 und ist denkbar einfach: Der kleine Mann flieht am Wochenende in die Disco und wird zum König der Tanzfläche. Die Rolle des Tony Manero machte John Travolta zum Superstar und brachte ihm eine Oscar-Nominierung ein. Die Bee Gees, die den Soundtrack lieferten, feierten ein Comeback. Bis heute ist es der meistverkaufte Soundtrack aller Zeiten. Der damalige deutsche Filmtitel klingt heute etwas ungewohnt, „Nur Samstag Nacht“: