• Facebook
  • Twitter
  • RSS

Streitgespräch

Neos-Chef Matthias Strolz über die Grenzen des Liberalismus.

Ziesel

Warum 130 Erdhörnchen einen Bauträger 18 Millionen Euro kosten.

Kirche

Über das Leben in einem der strengsten Klöster der Welt mitten in Graz.

17. Februar 1996

Kasparow schlägt Deep Blue im Schach

Am 17. Februar 1996 besiegte der amtierende russische Schachweltmeister Garri Kasparow den Schachcomputer Deep Blue mit einem Vorsprung von 4:2. Er beendete damit den seit 10. Februar laufenden Schachwettkampf in Philadelphia. Kasparows Überlegenheit sollte allerdings nicht lange anhalten: Im Mai 1997 entschied der nun mit stärkerer Hardware ausgerüstete Deep Blue die Revanche für sich. Deep Blue war damit der erste Computer der Welt, dem es gelang, den amtierenden Schachweltmeister zu besiegen. Die berühmte erste Partie von 1996 wurde live im Internet übertragen. Wer sie heute nochmal nachvollziehen möchte, findet sie hier: