• Facebook
  • Twitter
  • RSS

Streitgespräch

Bundespräsident Heinz Fischer über Streitkultur, Liberalismus und Sozialismus.

In 24 Stunden um die Welt

Einmal um den Globus in 24 Geschichten aus aller Welt, von Mumbai über Tokio nach Sarajevo.

Schuld und Sühne

Das Gefängnis ist gescheitert. Justizminister Brandstetter verspricht längst notwendige Reformen, an die kaum wer glaubt.

23. Oktober 1940

Pelé wird geboren

Die FIFA wählte ihn zum Fußballer des Jahrhunderts, das Internationale Olympische Komitee gar zum Sportler des Jahrhunderts. Pelé ist wohl einer besten, sicherlich aber einer der bekanntesten Fußballer der Welt. Und seine Geschichte ist eine klassische Aufstiegsgeschichte: Geboren als Sohn einer Wäscherin und eines Provinz-Fußballers im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais, spielte sich Pelé zum reichen Mann hoch. Allerdings vertraute er sein Geld mehrfach Geschäftspartnern an, die es veruntreuten, weshalb er seine eigentlich schon beendete Karriere 1975 beim us-amerikanischen Team New York Cosmos wieder aufnehmen musste. 2002 warb er für Viagra und 2010 präsentierte er seine eigene Textilienmarke „Pelé Sports“. Ein Zusammenschnitt seiner schönsten Tore: