• Facebook
  • Twitter
  • RSS

Streitgespräch

Bundespräsident Heinz Fischer über Streitkultur, Liberalismus und Sozialismus.

In 24 Stunden um die Welt

Einmal um den Globus in 24 Geschichten aus aller Welt, von Mumbai über Tokio nach Sarajevo.

Schuld und Sühne

Das Gefängnis ist gescheitert. Justizminister Brandstetter verspricht längst notwendige Reformen, an die kaum wer glaubt.

2. November 2004

Theo van Gogh wird ermordet

1.   Der niederländische Regisseur Theo van Gogh, Urenkel von Vincent van Goghs Bruder gleichen Namens, wird in Amsterdam auf offener Straße von Mohammed Bouyeri ermordet. Bouyeri schießt den Niederländer an, schneidet ihm die Kehle durch und stößt ihm ein Messer in den Körper, an dem ein Bekennerschreiben befestigt ist. Van Gogh hatte nach der Ausstrahlung seines Films „Submission“, der von der Unterdrückung der Frau im Islam berichtet, Morddrohungen erhalten.