• Facebook
  • Twitter
  • RSS

Sexarbeit

Wie sich Salzburg an Prostituierten bereicherte.

Gagenkaiser

Warum die Wiener Bezirksvorsteher ein hohes Gehalt, aber fast keine Kompetenzen haben.

Italien

Das System der Ausbeutung afrikanischer Erntehelfer.

2. November 2004

Theo van Gogh wird ermordet

1.   Der niederländische Regisseur Theo van Gogh, Urenkel von Vincent van Goghs Bruder gleichen Namens, wird in Amsterdam auf offener Straße von Mohammed Bouyeri ermordet. Bouyeri schießt den Niederländer an, schneidet ihm die Kehle durch und stößt ihm ein Messer in den Körper, an dem ein Bekennerschreiben befestigt ist. Van Gogh hatte nach der Ausstrahlung seines Films „Submission“, der von der Unterdrückung der Frau im Islam berichtet, Morddrohungen erhalten.