• Facebook
  • Twitter
  • RSS

Streitgespräch

Neos-Chef Matthias Strolz über die Grenzen des Liberalismus.

Ziesel

Warum 130 Erdhörnchen einen Bauträger 18 Millionen Euro kosten.

Kirche

Über das Leben in einem der strengsten Klöster der Welt mitten in Graz.

2. November 2004

Theo van Gogh wird ermordet

1.   Der niederländische Regisseur Theo van Gogh, Urenkel von Vincent van Goghs Bruder gleichen Namens, wird in Amsterdam auf offener Straße von Mohammed Bouyeri ermordet. Bouyeri schießt den Niederländer an, schneidet ihm die Kehle durch und stößt ihm ein Messer in den Körper, an dem ein Bekennerschreiben befestigt ist. Van Gogh hatte nach der Ausstrahlung seines Films „Submission“, der von der Unterdrückung der Frau im Islam berichtet, Morddrohungen erhalten.