• Facebook
  • Twitter
  • RSS

Krisen

Warum das bestimmende Gefühl im Westen die Angst ist.

Armut

Wie ein ehemaliger FPÖ-Politiker Sozialmärkte neu erfindet.

Fussball

Wie afrikanische Talente von Spielervermittlern ausgebeutet werden.

7. November 1801

Volta präsentiert seine Voltasche Säule

Alessandro Giuseppe Antonio Anastasio Graf von Volta stellt seine Voltasche Säule und damit die erste funktionierende Batterie der Welt in Paris vor Kaiser Napoleon Bonaparte vor. Lange Zeit bleibt die Voltasche Säule die wichtigste Gleichstrom-Quelle. Volta – nach dem posthum die Maßeinheit für elektrische Spannung, Volt, benannt wurde – gilt mit seiner Erfindung als einer der Gründerväter des Zeitalters der Elektrizität. Eine Kurzdokumentation des deutschen Südwestrundfunk: